An der westfinnischen Küste, nicht weit von Turku, liegt auf einer kleinen Insel Muumimaailma, die Muminwelt: für uns the one and only unter den Themenparks.

Dieser Themenpark ist nicht wie andere

Vom Urlaubsstädtchen Naantali geht man über eine 250 Meter lange Brücke und ist da, wo man schon immer sein wollte, seit man das erste Mumin-Buch von Tove Jansson gelesen hat: im Mumintal. Und ganz weit weg von allem, was man gemeinhin mit dem Wort Themenpark verbindet. Denn hier ist Finnland! Ein von unbeugsamen Nordländern besiedeltes Land hört nicht auf, dem globalen Merchandising Widerstand zu leisten und statt Micky Maus, Hello Kitty oder Darth Vader seine Mumintrolle auf T-Shirts, Schwimmflügel und Briefmarken zu drucken.

Die Muminwelt: ein friedlicher Ort in Westfinnland

Das Mumintal ist ein friedlicher Ort, an dem Freundschaft, Saft und Pfannkuchen dafür sorgen, dass die Bewohner für die Gefahren und Abenteuer der großen Welt gerüstet sind. Die westfinnische Muminwelt ist inmitten von Wasser und Wald aus Holz erbaut, freundlich-flauschige Mumins geben jedem, der sie mag, die Hand, und vor dem runden blauen Muminhaus singt die kleine My trotzige Lieder. Wer hinmöchte, findet alle nötigen Informationen unter auf der Website der Muminwelt.

IMG_6859b

iPhone R 05-09-2011 445b

Die Muminwelt in Finnland: ein Themenpark für Bücher-Liebhaber