tobiasbruedermuenchen

Graues Glück in München: Gert & Uwe Tobias

In die Ausstellung „Gert & Uwe Tobias – Grisaille“ in der Pinakothek der Moderne habe ich mich so schlagartig verliebt wie in schon lange kein Kunstereignis mehr. Warum, kann ich nicht genau sagen, und während ich noch darüber nachdenke, will ich die Schau unbedingt hier auf dem Blog empfehlen, denn sie läuft nur noch bis zum 16. Oktober 2016.

liedfuerlouise

Louise Bourgeois im Bilderbuch

Ein Bilderbuch über Louise Bourgeois? Man kann sich einfachere Projekte vorstellen. Aber dem Team aus Autorin Amy Novesky und Illustratorin Isabelle Arsenault ist mit LIED FÜR LOUISE – DAS BUNTE LEBEN VON LOUISE BOURGEOIS (erschienen bei E.A. Seemanns Bilderbande) ein ganz wunderbares Kinderbuch über die französisch-amerikanische Künstlerin gelungen.

spekehall

Das Herrenhaus als Familienparadies – Speke Hall & warum wir England lieben

Speke Hall: ein fast 500 Jahre altes Herrenhaus in einem Vorort von Liverpool, das heute als Spielplatz, Picknickgelände und Ausflugsort für Engländer aller Generationen dient. Zwischen den kleinen und großen Briten wir – voller Bewunderung für Bauwerke, Gartenanlagen, Umgangsformen und Rituale, die uns in Deutschland fehlen.

Sneaker mit Pudel

Hamburg: Sneaker im Museum für Kunst und Gewerbe

Die erste gute Nachricht: Statt, wie ursprünglich terminiert, bis Ende August, läuft die Ausstellung „Sneaker. Design für schnelle Füße“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe noch bis zum 30. Oktober. Die zweite gute Nachricht: Man hat dort richtig viel Spaß. Auch mit Kindern.

Kodai-ji and kimonos

Kyoto mit Kindern: Wo fangen wir an? – 8 Lieblingsentdeckungen

Kyoto war nach Tokio die zweite Station unserer Japan-Reise. Die alte Kaiserstadt mit ihrer irrsinnigen Dichte an Schreinen, Tempeln, Gärten und Palästen musste sein, fanden wir, und wenn wir je noch einmal nach Japan kommen, fahren wir wieder hin. Trotzdem ist Kyoto mit Kindern gar nicht so eine einfache Sache.

Margret Eicher

Kunstverein Ulm: Mittelalter meets Pop

Kunstgenuss; kurz, aber klasse: Im Ulmer Kunstverein hängt den Sommer über ein Wandteppich, und fast sieht es so aus, als wolle man den historischen Ausstellungssaal wieder so schmücken wie einst. Bis man Lara Croft auf dem Gobelin entdeckt.

kawaii

Design-Dienstag #9: Dinge mit Gesichtern

INWIEFERN GEHT DESIGN KINDER UND JUGENDLICHE AN? #DESIGN-DIENSTAG
Es grinst, schlägt die Augen nieder, lächelt scheu. Es ist eine Tasche oder ein Stift, ein Teller oder eine Shampooflasche. Immer wieder werden wir im täglichen Leben freundlich von Dingen angeschaut, die eigentlich gar nicht schauen können.

Southbank

Sommer 2016: Kulturtrip nach London

Als Tanja Praske auf ihrem Blog Kultur – Museum – Talk zur Blogparade #kulttrip aufrief, fielen mir sofort eine Menge Kulturtrip-Destinationen ein, zwischen denen ich hin- und herschwankte. Bis ich ein verlängertes Wochenende in London verbrachte und mir klar wurde: Wer im Sommer 2016 in Sachen Kunst so richtig aus dem Vollen schöpfen will, der muss nach London.

KusamaNarcissusGarden

Neues von Yayoi Kusama in der Victoria Miro Gallery, London

Bevor der Zauber am 30. Juli 2016 schon wieder vorbei ist, hier noch schnell ein paar Eindrücke von den beiden Yayoi-Kusama-Ausstellungen, die die Victoria Miro Gallery in ihren zwei Londoner Häusern zeigt.

WoistKarl

Mode-Wimmelbuch mit Karl Lagerfeld

Wimmelbücher gehen immer. In WO IST KARL? EIN WIMMELBUCH FÜR FASHIONISTAS von Stacey Caldwell und Ajiri A. Aki, illustriert von Michelle Baron und erschienen bei Prestel, kann die ganze Familie stundenlang inmitten perfekt gestylter Protagonisten der Modewelt nach Karl Lagerfeld suchen.

JAPAN: IM RYOKAN

Japantrip

Mit Kindern in einem traditionellen japanischen Gasthaus - Kimonos, heiße Quellen und opulente Menüs auf Tatamimatten inbegriffen.

Archiv