Zuletzt aktualisiert am 5. April 2020 um 19:15

Bücher-Countdown Richtung Weihnachten

Last Order vor dem Fest oder relaxtes Post-Christmas-Reading: MIES, die bei Carlsen erschienene Graphic Novel über den Architekten Mies van der Rohe aus der Feder des Spaniers Agustín Ferrer Casas, ist ein Tipp für geschichts- und architekturinteressiete Menschen ab 14.

Architektonische und gezeichnete Eleganz

Graphic Novel "Mies" über Mies van der Rohe
Inbegriff Miesscher Eleganz: der Barcelona-Pavillon, erbaut für die Weltausstellung 1929

Eigentlich hieß er nur Ludwig Mies. Das adlig anmutende „van der“, verbunden mit Rohe, dem Namen seiner Mutter, legte sich der 1886 geborene Architekt als Künstlernamen zu. Er war auch nicht besonders loyal zu den Frauen, die sich mit ihm einließen, dafür aber gern mal etwas aufgeblasen: eitle Charakterzüge, die Agustín Ferrer Casas in seiner Graphic Novel MIES mit demselben eleganten Strich zum Ausdruck bringt, mit dem er die noch viel eleganteren Bauten des Architekten abbildet.

Die Graphic Novel „Mies“ erzählt eine Biographie des 20. Jahrhunderts

Agustín Ferrer Casas
Mies van der Rohe im Flugzeug – in Ligne Claire mit hübschem Zeitkolorit

Der ergraute Architekt sitzt zusammen mit seinem Enkel im Flugzeug, zigarrerauchend und umgarnt von Stewardessen im 60er-Jahre-Look, und erzählt von seinem Leben: so die von Ferrer Casas ersonnene Rahmenhandlung der Graphic Novel MIES. MIES VAN DER ROHE – EIN VISIONÄRER ARCHITEKT. Bei diesen Rückblicken geht es einerseits um die großen Linien der Biographie des Mies van der Rohe und ihre historischen Hintergründe: etwa um seine Ernennung zum Bauhaus-Direktor kurz vor der Schließung der Schule durch die Nationalsozialisten, Mies‘ politisch nicht eindeutige Haltung gegenüber dem Nazi-Regime, seine Übersiedlung in die USA.

Mies van der Rohe Bauhaus
Rückblick auf die Zeit als Bauhaus-Direktor

Geschichten rund um Ikonen der modernen Architektur

Andererseits erzählt Mies seinem Enkel von der Entwicklung seiner Arbeit. Ferrer Casas widmet den ikonischen Bauten wie dem Barcelona-Pavillon, der Villa Tugendhat, Farnsworth House, dem Seagram Building und der Neuen Nationalgalerie in Berlin ausführliche Episoden, in denen es um Auftraggeber, Konflikte, Rivalitäten, Frauengeschichten geht – und um die kreativen Ideen des Architekten. Letztere kommen inmitten des gut recherchierten, unterhaltsam praktizierten, mit viel Zeitkolorit versehenen Storytelling auf textlicher Ebene vielleicht ein wenig kurz – aber dafür bringen die Zeichnungen von Agustín Ferrer Casas die Miesschen Gebäude so fantastisch aufs Papier, dass einem beim Lesen und Betrachten eigentlich nichts fehlt. Immerhin hat kein Geringerer als Lord Norman Foster der Graphic Novel MIES ein sehr lobendes Vorwort angedeihen lassen.

Graphic Novel "Mies. Mies van der Rohe - ein visionärer Architekt"
Noch heute zu besichtigen: die Villa Tugendhat im tschechischen Brünn

Die Graphic Novel MIES kaufen:

In jeder niedergelassenen Buchhandlung in Deutschland kann man die Graphic Novel MIES telefonisch oder persönlich bestellen, so dass sie am nächsten Tag abholbar ist. Wer dennoch online ordern möchte, kann das Buch über diesen Link bei Amazon bestellen. Es handelt sich dabei um einen Affiliate-Link, was bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Kaufpreises erhalte. Wobei ich trotzdem jeden ermutigen möchte, lieber die örtlichen Buchhandlungen zu besuchen!