DAS IST KEIN BUCH heißt die jüngste Kreation des französischen Grafikers und Illustrators Jean Jullien. Sie ist im Kunstmann Verlag erschienen, besteht aus Pappe, lässt sich aufklappen, betrachten und dürfte für Kinder ab zwei Jahren so ziemlich das Überraschendste sein, was sie aus dem Bücherregal ziehen können.

Ceci n’est pas un livre

Jean Jullien, Kunstmann Verlag
Dieses Buch ist ein Laptop

Weil Jean Jullien Franzose ist, heißt sein Bilderbuch im Original CECI N’EST PAS UN LIVRE, was natürlich ein wunderbares Echo auf Magritte ist, dessen Pfeifenbild mit der Beschriftung „Ceci n’est pas une pipe“ einen der Geniestreiche der modernen Kunst darstellt.

Das nur vorweg. Um Jean Julliens Buchkreation zu genießen, benötigt man keine kunsthistorischen Referenzen. Man muss nicht einmal lesen können; es reicht, wenn die Feinmotorik des Benutzers so weit ausgereift ist, dass er – oder selbstverständlich sie – ein Buch auf- und wieder zuklappen kann.

Ein Überraschungsbuch für Kinder ab zwei

Ceci n'est pas un livre
Buch aufklappen ist eigentlich fast wie Kühlschrank aufmachen

Sobald man damit anfängt, erlebt man wunderbare Überraschungen. Das aufgeklappte Buch wird zum Laptop: Oben ist der Bildschirm, unten die Tastatur. Es öffnet sich wie die Tür eines Kühlschranks und gibt den Blick auf Dosen und Flaschen frei. Es wird zum Werkzeugkoffer, deren Deckel man anhebt. Lässt sich aufstellen wie ein Zelt.

Jean Jullien
Dieses Buch ist ein herrliches Spielzeug für die Phantasie

Seine linke und seine rechte Seite zusammen bilden symmetrische Gegenstände: einen Schmetterling und sogar einen in sparsamen Linien auf Rosa angedeuteten Po.

Jean Jullien und das Buch als Chamäleon

Jean Jullien: Das ist kein Buch
Das Buch als Klavier. Beziehungsweise als Verwandlungskünstler

DAS IST KEIN BUCH ist ein wunderbares Ding zum Spielen, Wahrnehmen, Ausprobieren. Und natürlich ist es eine Feier der vielen Möglichkeiten, die in dem analogen, wandelbaren, reichen Medium Buch stecken.

„Das ist kein Buch“ kaufen:

In jeder niedergelassenen Buchhandlung in Deutschland kann man dieses Buch telefonisch oder persönlich bestellen, so dass es am nächsten Tag abholbar ist.
Wer dennoch online ordern möchte, kann das Buch über diesen Link bei Amazon bestellen. Es handelt sich dabei um einen Affiliate-Link, was bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Kaufpreises erhalte. Wobei ich trotzdem jeden ermutigen möchte, lieber die örtlichen Buchhandlungen zu unterstützen!