Robert Sabuda ist ein Großmeister des Pop-Up. Und Weihnachten ist eines seiner Lieblingsthemen. In THE 12 DAYS OF CHRISTMAS (erschienen bei Simon & Schuster) schafft er für jedes der zwölf Geschenke, die in dem traditionellen englischen Weihnachtslied vorkommen, eine wunderbare dreidimensionale Szene.

Robert Sabuda

A partridge in a pear tree – Two turtledoves

Twelve Days of Christmas

Five gold rings – Six geese a-laying

Robert Sabuda pop-up

Eleven ladies dancing – Twelve lords a-leaping

„The 12 Days of Christmas“ kaufen:

Von Deutschland aus lässt sich dieses Buch problemlos über diesen Link bei Amazon bestellen. Es handelt sich dabei um einen Affiliate-Link, was bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Kaufpreises erhalte. Wobei ich trotzdem jedem ans Herz legen möchte, lieber die örtlichen Buchhandlungen zu unterstützen!