– rein in die Galerie: Die OZM Gallery, stilecht in einem Hinterhof des Hamburger Schanzenviertels (Bartelsstr. 65) gelegen, zeigt Street Art in wechselnden Ausstellungen. Mit alkoholfreiem Café-Angebot und Indoor-Halfpipe; Benutzung erlaubt.

Bis Ende April 2013 ist Oz bei OZM (Namensverwandtschaft zufällig) zu sehen: Der Graffiti-Veteran, dessen „Oz.“-Signatur in der ganzen Hansestadt zu finden ist, hat bunte Wandgemälde gesprayt – wie es heißt, um die Gerichtskosten zu decken, die durch seine regelmäßigen Festnahmen beim Verschönern des öffentlichen Raums entstehen.

OZM Gallery

Oz-Ausstellung in der OZM Gallery

Und wenn die Punkte, Kringel und Smileys von Oz durch die nächste Ausstelllung abgelöst worden sind, bleibt den Besuchern immer noch der von ihm ausgesprayte Nebenraum der Galerie (Bild ganz oben).