Bücher-Countdown Nr.3

Wenn ich eine Buchhandlung hätte, und diese Vorstellung finde ich manchmal sehr reizvoll, dann würde WAS, WENN ES NUR SO AUSSIEHT, ALS WÄRE ICH DA? (Gabriel Verlag) immer in der Kinderabteilung stehen. Oscar Brenifier hat ein fantastisches Philosophiebuch für Menschen ab zwölf geschrieben, Jacques Després hat es mit überraschenden kleinen Szenen illustriert.

Die großen philosophischen Gegensatzpaare

kinderbuchphilosophie

kinderphilosophie

Endlichkeit und Unendlichkeit, Schein und Sein, Freiheit und Notwendigkeit, Körper und Geist: Das Buch WAS, WENN ES NUR SO AUSSIEHT, ALS WÄRE ICH DA? beschäftigt sich mit den wichtigen philosophischen Gegensatzpaaren, die das Denken seit der Antike bestimmen.

gabrielverlag

Allerdings präsentiert der Autor Oscar Brenifier diese großen abstrakten Begriffspaare mit vorbildlicher Einfachheit – in schlichter, gut verständlicher Sprache, die für Kinder ab zwölf auf jeden Fall zugänglich ist. Gleichzeitig trägt er der Komplexität dieser Begriffe Rechnung. Da gibt es etwa Sätze zu lesen wie: „Endlich nennen wir das, wovon wir den Anfang, das Ende und die Ränder wahrnehmen können.“ Oder auch: „Der Körper ist unser materielles Sein, das aus Fleisch und Knochen besteht.“ Und „Der Geist ist unser unkörperliches Sein, das uns menschlich macht.“

Wie illustriert man ein Philosophiebuch?

philosophiekinderbuch

Das sind grundlegende und schwierige Themen, aber die Szenerien von Jacques Després, die wie Stills aus Animationsfilmen aussehen, machen sie auf vorbildliche Weise anschaulich. Seine kleinen Figürchen symbolisieren mit ihren Tätigkeiten das, wovon gesprochen wird – und schauen die Leser direkt an. Ihrer Niedlichkeit kann man nur schwer widerstehen.

oscarbrenifier

Die Szenen sind kongenial konzipiert – wie etwa das Bild von einem Fisch, der aus dem Goldfischglas fliegt. Daneben wird die Frage gestellt: „Kann es Freiheit geben, wenn man die Notwendigkeit ignoriert?“ Griffiger kann man das Begriffspaar von Freiheit und Notwendigkeit kaum darstellen.

philosophiebuch

Über einer Reihe von angespannt auf einen Startpfiff wartenden Figürchen steht: „Ist warten aktiv oder passiv?“ – und sofort ist klar: Das ist so leicht nicht zu beantworten!

jacquesdespres

Spaß am Denken

waswennesnursoaussieht

Zu jedem der gegensätzlichen Begriffspaare gibt es schließlich einen eingehenderen Text. Beim Thema „Sein und Schein“ geht es nicht zuletzt um die Schwierigkeit klarer Definitionen: Ist ein Luftballon noch ein Luftballon, wenn keine Luft mehr drin ist? Und was bin ich selbst? „Ich war einmal ein winziger Embryo, dann werde ich ein Erwachsener sein – und schließlich ein zu Staub zerfallendes Skelett. Wie soll ich wissen, wer ich wirklich bin?“

philosophiefuerkinder

Das Spannungsverhältnis zwischen dem Ich und dem Anderen wird durch eine Gruppe individueller Figürchen veranschaulicht, die regelmäßig aufgereiht in Kinosesseln sitzen. Als Betrachter sitzen wir selbst ein wenig im Kino und lassen uns durch die Kombination von überraschenden, poppigen Bildern und tiefgründigen Texten Spaß am Denken vermitteln.

philosophy

„Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?“ kaufen:

In jeder niedergelassenen Buchhandlung in Deutschland kann man dieses Buch telefonisch oder persönlich bestellen, so dass es am nächsten Tag abholbar ist.
Wer dennoch online ordern möchte, kann das Buch über diesen Link bei Amazon bestellen. Es handelt sich dabei um einen Affiliate-Link, was bedeutet, dass ich einen kleinen Prozentsatz des Kaufpreises erhalte. Wobei ich trotzdem jeden ermutigen möchte, lieber die örtlichen Buchhandlungen zu unterstützen!