Es gibt viele spannende Dinge, die man machen kann, wenn man als Kind durch die Welt reist. Die Illustratorin Lucy Letherland hat für ihr Buch DER ATLAS DER ABENTEUER eine Menge davon gesammelt, gezeichnet und beschrieben. Bei Kleine Gestalten ist das inspirierende Reisebuch der Britin jetzt auf Deutsch erschienen.

P1050712

Sich auf dem Toten Meer treiben lassen. Oder in einer heißen japanischen Vulkanquelle baden.

P1050717

Auf einem Mississippi-Dampfer tanzen oder neuseeländischen Aborigines bei ihren rituellen Tänzen zuschauen. Mit Senegalesen kicken, ein Hundeschlittenrennen in Alaska erleben, über Stege durch den Amazonas wandern: DER ATLAS DER ABENTEUER hat für jeden Winkel der Erde Ideen parat, die interessant sind für Kinder und die über das Spektrum der klassischen, allseits bekannten Attraktionen hinausgehen. Ob es sich um Feste handelt, um Naturwunder oder um ortstypische Aktivitäten: Die Vorschläge dieses Buches sind dazu angetan, wirklich etwas über Orte, Regionen, Lebensweisen in verschiedenen Kulturen zu erfahren.

P1050709

Lucy Letherland zeigt die Welt in einer bunten und originellen Fülle von Details, die jeweils mit einem kleinen Text beschriftet sind: locker aufbereiteter Informationsgehalt und viel Futter für die Augen.

P1050723

Man muss nicht das Haus verlassen, um mit diesem Buch auf Entdeckungsreise zu gehen. Was wichtig ist, denn wer hat schon genug Ferien, um in absehbarer Zeit sämtliche Kontinente zu besuchen?