Barcelona kostet uns sehr schnell den klaren Kopf – und das hat etwas mit der Optik dieser Stadt zu tun; mit ihrer Architektur und ihrem Design. Von Gaudí bis zur Reklame-Eule aus den Sechzigern: überall psychedelische Strukturen, Steinwände von surrealer Lebendigkeit, visuelle Überraschungen. Schon nach ein paar Stunden haben wir unseren Wahrnehmungsmodus auf Sinnenverwirrung eingestellt. Ein Zustand, der uns allen gut gefällt und der zusammen mit der Sonne zu einer entspannten ferienhaften Benommenheit führt.

P1050482b

P1050322b

P1040487b

P1040838b

P1040779

P1040680b

P1040834b

P1040851

IMG_0856

P1040808

Von oben: Blick von der Dachterrasse auf Gaudís Casa Battló / Decke in der Casa Battló / Treppenhaus in der Casa Battló / Schaufenster am Passeig de Gràcia / Werbeschild an der Plaza Verdaguer / Fassade der Edifici Suites Avenue von Toyo Ito / Platane auf dem Montjuïc / Fassaden in Eixample / Eingangstor an der Geburtsfassade der Sagrada Familia / Saftbar in der Altstadt / Gaudís Casa Milà bei Nacht

Barcelona mit Kindern: Hier geht’s zu unseren 8 Familienhighlights